Liebe Leute, wie "pro nrw" auf die Idee gekommen ist, ausgerechnet am 1. Mai zu einer

fremdenfeindlichen Demo aufzurufen, ist mir schleierhaft. Egal... wir waren gerüstet....

Und was kam: Ein riesiger Luxusbus mit ein paar wenigen rechtsextremen Gestalten, die vorher

schon in Oberhausen waren und anschließend nach Essen weiter gefahren sind. Ihre Botschaften

konnte man leider nicht verstehen ;-) nur ahnen... Die Texte in den Sprechblasen stammen von einem "Lippenleser" :-)

Trotzdem: Wehret den Anfängen!